Vaude Asymmetric 42+8 im Test

Fakten:

Hersteller: Vaude
Artikelnummer: 11743785
Preis laut Hersteller: 150,00 €
Link zum Rucksack


Allgemein

Geeignet für: Reisen, Wandern, Trekking
Material: Hauptstoff: 100% Polyamid; 210 D Honeycomb Polyurethane coated;
Kontrastmaterial: 100% Polyamid; 420 D Plain Polyurethane coated;
Futter: 100% Polyamid; 210 D Polyurethane coated.
Gewicht: 1550 g
Volumen: 50,0 l
Maße: 70 x 32 x 24 cm

Vaude Asymmetric 42+8 im Test


Heute beschreibe ich euch einmal den Vaude Asymmetric 42+8 Trekkingrucksack, in dem ich für mich einen sehr guten Begleiter gefunden habe.

Befüllung und Entnahme des Vaude Asymmetric:

Der Rucksack lässt sich von oben und vorne befüllen und somit muss man sich im vollgepacktem Zustand  nicht von oben nach unten durchwühlen um an den Gegenstand zu kommen den man benötigt. Außerdem lässt er sich nach oben hin, um 8 Liter erweitern.
Ganz oben befindet sich ein recht großzügiges verschließbares Fach für ein paar kleinere Gegenstände wie Kamera, Geldbörse, Navi, Schlüssel und Handy.
Seitlich hat der Rucksack 2 Taschen für Trinkflaschen und am oberen Ende einen Auslass für eine Trinkblase.

Gurte, Schlaufen und Schnallen:

Eines vorweg, der Rucksack lässt sich meiner Einschätzung nach, auf jeden Rücken schnallen. Es gibt zig Einstellmöglichkeiten um ein angenehmes Tragen zu garantieren. Ich werde jetzt nicht auf die Brustgurte eingehen, da diese ja schon jeder Diskonter Rucksack besitzt.

Wobei ein Paar Dinge muss ich doch ansprechen. Der Hüftgurt lässt sich super einstellen und kann auch entfernt werden, außerdem besitzt er eine kleine Tasche mit der Größe einer Zigarettenpackung ( z.B. für eine Geldbörse, IC Karte oder Futter für zwischendurch 🙂 ).
Die Tragegurte sind im Vergleich zu anderen Herstellern eher schmal gehalten, aber so, dass sie trotzdem nicht einschneiden oder unangenehm werden. Im Sommer waren wir in Kroatien unterwegs und sind von Bucht zu anderen Buchten gewandert. Das war unsere Packliste, um zu verdeutlichen, was alles hineinpasst und wie der Rucksack trotz hohem Gewicht angenehm und stabil zu tragen ist.

4 Badetucher 150x100cm,
2 Paar Flossen mit 2 Brillen und 2 Schnorcheln,
Sonnencreme,
ca 3 Liter Wasser in Flasche und 1,5 Liter in der Trinkblase,
Essen,
Karten,
Handys,
GoPro + Zubehör.
Seil,
Flip Flops

Ich denke am Ende des Tages mit 4 (sogar nassen!) Badetüchern in dieser Größe, wird der Rucksack so um die 15 kg gewogen haben. Aber blieb sehr komfortabel.

Noch der Passende * Regenschutz für den Rucksack und fertig ist der Perfekte Begleiter.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.