Spartan Race Vienna 2017 Rückblick

Am Samstag fand bei der Theresianische Militärakademie in Wiener Neustadt wieder das Reebok Spartan Race statt. Dabei handelt es sich um eine OCR (Obstacle Race = Hindernislauf ) Veranstaltung, wo wir schon in München, Tirol und Wiener Neustadt des Öfteren an den Start gegangen sind. Wie zu erwarten war, drängten sich Tausende von Startern auf dem Platz vor dem Hauptportal der Militärakademie.

In diesem Jahr gab es gleich vier Laufbewerbe mehr, in denen sich die Teilnehmer messen konnten.

  • NIGHT SPRINT
  • SPRINT
  • SUPER
  • 12 HOUR HURRICANE HEAT (HH12HR)
  • SPARTAN 300
  • JUNIOR

Los ging es daher schon Freitagnacht mit dem HH12HR und dem Night Sprint. Die Teilnehmer des HH12HR durften sich dann bis Samstagfrüh durch den Matsch graben. Am Samstag ging es dann auch schon mit den Hauptevents los, dem Sparten Sprint und Super. Bei beiden waren wir natürlich wieder dabei und hatten eine Menge Spaß. Man traf Alte bekannte und konnte auf der Strecke sein leiden mit anderen Teilen und darüber lachen.

Wie immer war es eine tolle Veranstaltung.

Ergebnisse vom Spartan Race Vienna  2017

Fotos vom Spartan Race Vienna 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.