Skitour Schneeberg über den Schauerstein

Die Skitour über den Schauerstein zählt zu den Klassikern am Schneeberg. Ausgangspunkt ist Losenheim, von dort aus steigt man neben der Skipiste auf, bis zur Edelweishütte. Weiter geht es denn zur nahe gelegenen Sparbacherhütte. Jetzt befindet man sich auf dem Fadenweg dem man, für ca. für 3,5 km folgt. Nach etwas auf und ab kommt man auf eine Weggabelung. Von hier aus geht es weiter Richtung Heinreich Krempel Hütte (Bergrettung), jedoch biegt man kurz vor der Hütte nach ca. 100m wieder links ab, um über den Scheuerstein zur Fischerhütte zu gelangen. Hier könnte auch über den Wuzengraben aufgestiegen werden. Auf der Fischerhütte angekommen ist der Gipfel nicht mehr fern. Dieser ist jedoch meist abgeblasen und vereist und bietet somit nicht unbedingt die Perfekten Bedingungen für eine schöne Abfahrt.

Vom Hochschneeberg oder der Fischerhütte aus gibt es viele Möglichkeiten abzufahren. Hier sollte immer zuerst ein Blick auf die aktuellen Lawinen und Wetterberichte geworfen werden. Ich habe mich an diesem Tag für den Hoyosgraben entschieden. Über diesen gelangt man wieder zurück auf den Fadenweg der einen zurück nach Losenheim führt. Die Abfahrt über die Skipiste in Losenheim ist somit das letzte Stück der Tour und bringt einen wieder an seinen Ausgangspunkt.

GPX-Datei zum downloaden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.