Schneeberg Trail 2018 Rückblick

Wie schon im September 2017 war es auch dieses Jahr wieder so weit. Der Startschuss für den Schneeberg Lauf und den Schneeberg Trail fiel am 29.September 2018. Dieses Jahr sogar mit über 500 Anmeldungen in allen Bewerben und alleine 173 davon starteten beim Trail! Für mich war dieses Jahr die Zielsetzung etwas schwierig, da ich nur sehr sporadisch dafür trainieren konnte. Also mein Ziel die 32 Kilometer mit 2400 Höhenmetern in unter fünf Stunden zu  laufen, rückte in immer weitere Ferne. Durchkommen war dieses Jahr an oberster Stelle. Umso schöner, dass ich dieses Jahr meinen Freund und Laufkollegen Mario auch dazu überreden konnte am Trail teilzunehmen. Zu zweit ist’s halb so wild. Auch er hatte seinen Spaß auf der Strecke :-D.

Vor dem Start ist die schlimmste Zeit

Schneebergtrail-2018-Schneeberg-trail-2018-schneeberglauf-2018-schneeberg-lauf-2018- Schneeberg Trail 2018- Schneeberg Lauf 2018 4024

Um 05:00 Tagwache und Abfahrt nach Puchberg. Dort angekommen hab ich mir einmal die Startnummer und mein Goody-Bag abgeholt. Nur ein paar Minuten später tauchte auch schon Mario mit etwas verschlafenen Augen auf. Jetzt fängt die schlimmste Zeit des Tages an. Das warten auf den Startschuss. Viele andere Starter tummeln sich in der Gegend. Manche nervös, manche gelassen und manche auf persönlicher Rekordjagd. Wir waren irgendwo zwischen drin. Jetzt tauchte auch der Stefan auf, mit dem ich 2017 schon gestartet bin. Wie immer ganz gelassen und entspannt. Dank ihm gibt es in diesem Schneeberg Trail 2018 Rückblick auch Fotos von der Strecke, da er trotz absoluter Hammerzeit von 04:09:52 h noch Zeit zum Fotografieren hatte.

Nach der Ausrüstungskontrolle am Eingang zum Startbereich machte sich schon eine gewisse Nervosität oder besser gesagt Spannung breit und fast alle Starter zappelten im Startbereich herum. Pünktlich um 07:30 Uhr viel der Startschuss zum Schneeberg Trail 2018 und alle rannten los.

Auf gehts! Strecke frei!!

Schneebergtrail-2018-Schneeberg-trail-2018-schneeberglauf-2018-schneeberg-lauf-2018- Schneeberg Trail 2018- Schneeberg Lauf 2018 4024

Wie immer waren die Abschnitte mit einer Straßenüberquerung durch Polizei und Feuerwehr so abgesichert, dass man als Läufer keinen Gedanken an den Verkehr verschwenden musste. Hier gleich ein riesiges DANKESCHÖN an alle Helfer für die super Unterstützung. Es ist nicht selbstverständlich bei gefühlten Minusgraden und Wind bei einer Labestelle zu stehen. Und auch ein DANKESCHÖN an die Bergrettung, die immer wieder auf der Strecke zu sehen war.

Die Strecke führte wie letztes Jahr von Puchberg über das Öllerschutzhaus und den Schobergipfel bis zur Edelweißhütte, bevor man den letzten Aufstieg über den Wurzengraben zur Fischerhütte bewältigen musste, um schlussendlich zum Ziel bei der Bergstation Hochschneeberg zu gelangen. Mit der Strecke haben sich die Veranstalter wieder sehr Mühe gegeben um alle Markierungen wieder lesbar oder neu zu machen. Kein einziges Mal musste ich nach der Strecke suchen – so muss das sein.

Fazit zum Schneeberg Trail 2018

Schneebergtrail-2018-Schneeberg-trail-2018-schneeberglauf-2018-schneeberg-lauf-2018- Schneeberg Trail 2018- Schneeberg Lauf 2018 4024

Die Strecke hat sich zum Vorjahr aufgrund des Wetters nicht geändert. Leider konnte ich auch dieses Jahr nicht die Originalstrecke laufen. Aber ich hab hoffentlich noch einige Versuche. Nach dem Schneeberg Trail ist vor dem Schneeberg Trail, neu Ziele sind gesteckt und werden mit Freude verfolgt und nächstes Jahr umgesetzt. Da ich mein Ziel unter 5 Stunden zu laufen umsetzen konnte, was mich sehr freut, klappt es nächstes Jahr vielleicht um die 04:30:00, mal sehen.

Weiter Fotos

Auf der Webseite https://www.schneeberglauf.at/ findet Ihr alle weiteren Infos wie zum Beispiel die Ergebnisse.

GPX Schneeberg Trail 2018

Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.