Outdoortagebuch 2020 Woche 44 – jetzt hats auch mich erwischt, Coronatest

Nachdem ich letzte Woche wieder richtig fit war, wollte ich die diese Woche wieder mit schnelleren Läufen starten. Es soll aber nicht sein! Ein Kollege wurde dann positiv auf Corona getestet. Darum habe ich bis zu meinem Test nichts mehr gemacht. Ich wollte auf nummer sichergehen und habe deshalb mein Testergebnis abgewartet. Jetzt hatte ich wenigstens die Zeit, um mich meinem zweiten Projekt der Saunahütte zu widmen. Es fehlen noch ein paar Dinge, zum Saunieren reicht es aber schon mal.

Montag Zwift, 15 km – 30 min -200 hm

Montag Zwift, 15 km - 30 min -200 hm

Am Montag habe ich eine sehr sehr kleine Runde auf der Rolle eingeschoben und versucht, meinen Körper zu zeigen, dass es jetzt bald wieder Sport am Programm steht. Das hat noch nicht so ganz funktioniert. Darum bin ich erst am Donnerstag wieder Laufen gegangen, was ganz gut geklappt hat.

Donnerstag Laufen, 10,5 km – 51:57 min – 4:58 /km

Outdoortagebuch 2020 Woche 44 - Fehlstart

Den folgenden Text habe ich am Donnerstag nach meinem Lauf geschrieben. Zu dieser Zeit wusste ich noch nichts von meinem anstehenden Coronatest.

Der Herbst hat mich am Donnerstag gleich in der Früh aus dem Haus gezogen, um eine Runde zu laufen. Es war nach meiner Erkältung zwar etwas anstrengend, aber ich hab mich gut gefühlt. Allerdings werde ich immer langsamer. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich grade nicht viel Zeit zum Laufen habe. Deshalb kommen jetzt wieder mehr Intervalle und Tempoläufe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.