Outdoortagebuch 2020 Woche 43 – es wird langsam wieder

Ich bin mit meinen wöchentlichen Berichten schon wieder hinten nach. Wahrscheinlich liegt das auch an neuen Projekten :D. In dieser Woche ging es mir schon wieder besser und ich konnte wieder etwas mehr machen. Das schöne Wetter konnte ich auch gleich ausnutzen und mit meinem Sohn Wandern gehen. Alles in allem eine tolle Woche.

Montag Laufen am Morgen, 9,1 km – 49:29 min – 5:27 /km

Am Montag gings morgens wieder los mit einem Lauf. Viel gibt es dazu nicht auch nicht zu sagen.

Mittwoch Morgen-Lauf, 9,2 km – 48:13 min – 5:14 /km

Hier bin ich in die morgens in die Arbeit gelaufen.

Freitag Lauf in die Arbeit, 5,1 km – 24:23 min – 4:49 /km

Outdoortagebuch 2020 Woche 43 - es wird langsam wieder-t04

Nein, meine Arbeit oder ich sind uns nicht näher gekommen, ich habe nur vergessen, meine Aktivität zu starten. Darum nur die 5 Kilometer. Aber dieser Lauf war wirklich ein Paradebeispiel von einem Morgenlauf im Herbst. Nebel, Dunkelheit und warme Temperaturen. So mag ich es!

Samstag Zwift, 25,4 km – 46:23 min – 32,9 km/h

Samstag Zwift, 25,4 km - 46:23 min - 32,9 km/h

Nach dem Lauf in die Arbeit hab ich mir am nächsten Tag eine Runde auf meiner Rolle gegönnt.

Sonntag Wandern am Otter, 10,5 km – 3:02:11 h – 525 hm

Am Sonntag konnte ich mit einer wunderschönen Wanderung die Woche abschließen. Dabei bin ich mit meinem Sohnemann am Rücken auf den Otter gewandert. Oben angekommen war das Wetter perfekt. Die warme Sonne hat uns in die Gesichter geleuchtet und sogar ein paar Schneefelder konnten wir noch finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.