Outdoortagebuch 2020 Woche 34 – Bike statt Laufen

Diese Woche hab ich das Laufen komplett sein lassen, das liegt an meinem Bein, welches leider wieder anfängt Probleme zu machen. Ich wollte die letzten Wochen wieder versuchen mehr auf den Trails unterwegs zu sein. Allerdings war das wieder zu viel. Darum hab ich mir diese Woche „Bike statt Laufen“ aufgebrummt.

Dienstag Zwift – The McCarthy Special, 29,87 km – 53:53 min – 192W Ø

power

Beim The McCarthy Special handelt es sich um ein Intervalltraining auf dem Rad. Dabei wird 10 Minuten aufgewärmt um dann jeweils drei Minuten lang Intervalle zu fahren. Diese steigen allerdings in ihrer Intensität von 270 auf 310 und schließlich auf 340 Watt an. Danach gibt es wieder neun Minuten Pause. Das ganze sollte man drei mal machen. Ich bin komplett gescheitert xD. Vielleicht das nächste Mal.

Donnerstag Zwift- London, 25,55 km – 45:43 min – 206 Watt Ø

Zwift Bike statt Laufen

Viele Bilder gibt es diese Woche nicht, aber immerhin konnte ich trainieren. Weil ich mein Bein wieder etwas schonen muss, gab es heute wieder eine Ausfahrt auf der Rolle. Dieses Mal ging es wieder nach London, um ein bisschen Tempo zu machen.

Sonntag Bike statt Laufen, 34,98 km – 01:28:20 h – 462hm

Zwift Bike statt Laufen

Am Sonntag konnte ich endlich wieder draußen eine Runde mit dem Rennrad fahren. Am Nachmittag waren die Temperaturen dank einer kleinen Kaltfront auszuhalten. In naher Zukunft werde ich auch wieder eine größere Runde fahren. Ich weiß, jetzt stoße ich bei den meisten auf Unverständnis aber ich freue mich schon auf die Zeit, in der ich mich ohne zu schwitzen, draußen bewegen kann 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.