Outdoortagebuch 2020 Woche 21 – Alpe du Zwift

Diese Woche ging es nach langer Zeit wieder auf einen Trail. Allerdings hat das Wetter zum Wochenende leider nicht mitgespielt und so bin ich anstatt auf der Rax wieder auf der Rolle gelandet. Mit der Alpe du Zwift habe ich aber eine genau so ansträngende Alternative gefunden. Ich bin schon eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr in den Bergen gelaufen. Nächste Woche wird es hoffentlich wieder klappen.

Montag & Mittwoch Zwift, 53.44km – 02:25:00h

Outdoortagebuch-Woche-21-Alpe-du-Zwift-London-0001

Nach meinem Halbmarathon am Wochenende wollte ich meine auf dem Fahrrad wieder flott machen. Dafür bin ich etwas durch London geradelt.

Trailrun Hausberg , 9,78 km – 1:20:03/h  – 445hm

Outdoortagebuch-Woche-21-Traillauf-0004

Am Donnerstag war Feiertag. Da hab ich die Mittagszeit wieder genutzt und bin seit Langem wieder auf meinen Hausberg gelaufen. Die ersten 1,6 Kilometer mit 440 hm lassen einen ganz schön schwitzen :-).

Schlechtwetter Programm Alpe du Zwift, 22,70/km – 1:58:05/h – 1.065hm

Outdoortagebuch-Woche-21-Alpe-du-Zwift-0001

Am Wochenende kam endlich der ersehnte Regen. Als Ersatzprogramm hab ich mir auf Zwift eine kurze Strecke mit ein paar Höhenmetern rausgesucht. Die Alpe du Zwift hat 19 Kilometer mit knackigen 1065 Höhenmetern. Für das Ganze hab ich knapp 2 Stunden gebraucht. Meine Radfahrskils können also noch ein paar extra Einheiten vertragen. Allerdings so ich geschwitzt habe, hätte ich auch draußen im Regen fahren können 😀

Da ich in der Nacht von Samstag auf Sonntag am Rad gesessen bin, hab ich mir am Sonntag einen Familientag gegönnt. Wären des Mittagsschlafs vom Chef hab ich mir dann die Hunde geschnappt und bin mit ihnen zur Schwarza gefahren, um etwas zu plantschen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.