Outdoortagebuch 2020 Woche 19 – Pollen / Allergiezeit

Diese Woche wurde ich mal richtig schön ausgebremst. Angefangen hat das ganze Dielemmer wie jedes Jahr schon letzte Woche. Die Pollen kommen wieder und machen mir das Leben schwer. Immer wenn die Pollenzeit beginnt, komme ich nur schwer in die Gänge. Aber ich bin schon echt froh, dass ich jetzt eine Rolle besitze und nicht für alle Trainings raus muss.

Mittwoch 13x400m Intervalle, 8,69km – 40:00/min – 4:36/km

Outdoortagebuch-2020-Woche-19-Pollenzeit-Allergiezeit-

Auf diese Intervalle habe ich mich schon richtig gefreut. Endlich wieder richtig Gas geben. Und dann sind sie auch noch richtig gut gelaufen. Endlich bin ich wieder unter den 4 min Pace gelaufen. Allerdings gehen die Intervalle nicht spurlos an mir vorbei. Mein Bein macht mir danach immer wieder Probleme. Darum habe ich am Donnerstag einen lang ersehnten Termin bei einem Physiotherapeuten.

Freitag Zwift im Pollen-bunker, 20km – 53:00/min – Ø102Watt

Zwift_Richmond

Nach einem Tag Pause hab ich mich dann abends dann wieder auf meine Rolle gesetzt und bin eine Runde durch Richmond geradelt. Ich finde immer mehr gefallen an Zwift und dem Fahren auf der Rolle. Ich fliehe auch gerne vor den ganzen Pollen in mein kleines Kabuff im Keller.

Sonntag Zwift, 26,1km – 1:12:57/h – Ø127Watt

Outdoortagebuch-2020-Woche-19-Pollenzeit-Allergiezeit-2001-Pollen

Sonntag war geplant eine Runde auf der Rolle zu fahren, bevor ich Montag oder Dienstag wieder Intervalle schrubbe. Auf nächste Woche freu ich mich auch schon sehr da am Wochenende der „Österreich läuft“ Lauf stattfindet, bei dem ich mich für den Halbmarathon angemeldet habe. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen und sich die Pollen etwas verziehen.

Zwift_London_Pollen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.