Osprey Soelden 32 Tourenrucksack

Der Soelden 32 von Osprey ist ein 1,2 Kilogramm leichter und mehr als vollausgestatteter Tourenrucksack, der mit wieder Name schon sagt 32 Liter Volumen auch Platz bietet. Damit ist er für Tagestouren bestens geeignet.

Test-Osprey-Soelden-32-Erfahrungsbericht-2102
  • Fach für kratzfreien Transport von Sonnenbrillen und elektronischen Geräten
  • Zugang zum Hauptfach über die Rückenplatte (Backloader)
  • Diagonale und seitliche Skihalterung
  • Vertikale und horizontale Snowboardhalterung an der Rückenplatte
  • Handschuhfreundliche Schnallen
  • Internes Trinkblasenfach
  • Interner Schlüsselclip
  • Brustgurtschnalle mit Signalpfeife
  • Seitliche Kompressionsriemen
  • Integrierte Ski-/Kletterhelmbefestigung
  • Kompatibel mit der Hydraulics™ Trinkblase
  • Gestanzte Schaumstoff Rückenplatte
  • Innenfach für Trinkflaschen
  • Fach für ein Funkgerät
  • Gepolsterter Hüftgurt

Soelden 32 on Tour

Der Soelden 32 lässt so gut wie keine Wünsche offen. Bei dieser Tour, wo die Bilder entstanden sind, konnte er durch seinen Aufbau voll überzeugen. Persönlich finde ich den Zugang über die Rückseite viel angenehmer als von oben. Vor allem wenn Ski am Rucksack montiert sind.

Weiters bietet der Rucksack viele kleine Fächer. Im Inneren des Rucksacks kann es alles andere als unordentlich sein. Die wichtigsten Dinge wie Trinkflasche, Skibrille, Trinkblase oder Autoschlüssel haben alle ihren eigenen Platz im Rucksack.

Die gepolsterten Schultergurte in Verbindung mit dem gepolterten Hüftgurt lassen den Rucksack auch voll beladen angenehm am Körper sitzen.

Einzig die Schnalle des Hüftgurts könnte größer sein, allerdings bemängle ich das bei vielen Osprey Rucksäcken. Bis jetzt hatte ich durch die kleine Schnalle aber keine Einschränkungen, das ist nur eine persönliche Vorliebe.

Außen am Rucksack lässt sich auch einiges befestigen. Oben kann man unter einem Fach das fest vernähte Heimnetz herausziehen und auch am Hüftgurt können auch ein paar Dinge verstauen werden. Auf einer Seite gibt es ein kleines Fach für Riegel, Handy etc. und auf der anderen befindet sich eine Schlaufe für z. B. Karabiner.

Fazit

Test-Osprey-Soelden-32-Erfahrungsbericht-1101

Der Soelden 32 bringt wie gewohnt beste Qualität und begeistert mit einigen sehr gut überlegten Funktionen. Ich persönlich finde wie oben beschrieben die Schnalle des Hüftgurtes zu klein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.