Produkt aus Kooperation

Osprey Heritage Simplex 20 – Testbericht

Seit Kurzem darf ich mit dem Heritage Simplex 20 von Osprey unterwegs sein. Unter Heritage oder auf Deutsch, Erbe möchte Osprey die neu Interpretationen alter Klassiker hervorheben ohne auf Nachhaltigkeit und somit den Umweltschutz zu verzichten. Der Simplex ist nur einer aus einer ganzen Kollektion wieder auferstandener Klassiker.

Unterwegs mit dem Simplex 20

Erfahrungsbericht-Osprey-Heritage-Simplex-20–Testbericht-003

Ich bin mit dem Simplex nicht nur in den Bergen unterwegs, sondern nutze ihn als Daily Begleiter, egal ob am Weg zur Arbeit oder auf kleineren Touren. Die 20 Liter Volumen reichen dafür locker aus. Das Fach für Notebooks bis 16 Zoll schluckt fast jedes moderne Gerät und sollte man eine Trinkblase benötigen, lässt sich diese dort verstauen und einhängen.

Der Rucksack besteht zum größten Teil aus von bluesign zugelassenen Materialien sowie aus GRS zertifizierten, Recycelten Materialien. Das Material steht nicht recyceltem um nichts nach. Der Simplex ist wie von Osprey gewohnt sehr robust konstruiert.

Erfahrungsbericht-Osprey Heritage Simplex 20 - Testbericht-00023t

Über das äußere Erscheinungsbild kann man nicht meckern, mir gefällt das schlichte Design sehr gut. Der Rucksack lässt sich bequem tragen und sollten die 20 Liter Volumen zu wenig sein, kann Ausrüstung ebenso außen an den Rucksack montiert werden.

Erfahrungsbericht-Osprey Heritage Simplex 20 - Testbericht-00019t

Die Tragegurte sind gut gepolstert und bequem. Allerdings würde ich mir persönlich eine etwas mehr ausgeformte, an den Rucken angepasste Form des Rückenpolsters wünschen. Sonst bin ich sehr zufrieden mit dem Rucksack und finde ihn sehr praktisch.

Erfahrungsbericht-Osprey Heritage Simplex 20 - Testbericht-00016t

Wie oben schon erwähnt gibt es ein Fach für das Notebook oder die Trinkblase.
Natürlich gibt es auch noch mehr Stauraum. Ich würde die beiden Fächer, die der Simplex hat, eher als eines sehen. Die Fächer sind nur durch ein dünnes Stück Stoff getrennt, allerdings nicht ganz. Es ist möglich, vom großen Fach ins kleine zu greifen.

Fazit

Ich bin mit dem Heritage Simplex und seinen 20 Litern Volumen sehr zufrieden. Einzig die Form des Rückenpolsters passt nicht so zu mir. Für eine Tour mit schwererem Gepäck würde ich dann eher zu einem anderen Model greifen, dafür ist er aber auch nicht gemacht, aber als Daily Begleiter einfach Top!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.