Monatsrückblick September 2021

Der September hielt so einige Überraschungen für mich und uns bereit. Die letzten so richtig warmen Tage haben wir draußen verbracht. Wir haben die Hohe Wand besucht und unsere erste Ausfahrt zusammen gemeistert. Dann hat mich der Pechvogel aber trotzdem noch erwischt

Auf der Hohen Wand haben wir den Naturpark und die Warte besucht. Der Naturpark mit seinen Tieren war natürlich wieder das Highlight unseres Besuchs. Am Ende haben wir noch die Warte in der Nähe des Parks besucht, um den Ausblick noch etwas zu genießen und etwas Bergkunde für die Kleinen muss auch drin sein.

Am 04.September hab ich an der Hochwechsel Weitwandertour teilgenommen und zu meinem Erstaunen auch finishen können. Nach 85 Kilometern mit 2500 Höhenmetern und 18 Stunden und 30 Minuten geh Zeit war ich aber froh im Ziel zu sein. Eine tolle Veranstaltung. Wenn du mehr wissen schau dir einfach diesen Artikel an.

Nach seiner erfolgreichen Teilnahme am Schneeberg Bambini Run hat Leon sein Shirt nicht mehr ausgezogen und es auch auf unserer Ersten gemeinsamen Ausfahrt getragen. Diesmal bin nicht nur ich alleine mit einem Passagier im Babyjogger unterwegs, sondern wir alle. Dank Mama am Rad konnte er auch etwas schneller fahren, als ich laufend schaffe.

Nach einem sauber laufenden Monat hat es mich dann doch wieder erwischt. Irgendwie habe ich es geschafft, mir das Gelenk meines kleinen Zehs zu prellen. Dadurch ist mein Fuß ziemlich angeschwollen und ich konnte kauf gehen. Gut, dass es nach ein paar Tagen auch schon wieder vorbei war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.