Kraftwerksbesuch-Mein-Alpenstrom-Tag-der-offenen-tür--0001

Mein Alpenstrom Wasserkraftwerk – Tag der offenen Tür

In meinem letzten Beitrag zu diesem Thema “ Thema Strom – Mein Alpenstrom – Umweltschutz “ habe ich schon über Mein Alpenstrom geschrieben und warum ich zu diesem Anbieter gewechselt bin. Neulich habe ich einen eher unüblichen Ausflug gemacht. Ich


Stryd Footpod für Barfußläufer-0013

Stryd Footpod für Barfußläufer- Das war wohl nix!

Wer Barfuß läuft, hat einen klaren Nachteil gegenüber einem Läufer mit Schuhen! Wo bringt der Barfußläufer nur seinen Footpod an. Aber auch als Schuh träger kann man Probleme mit der Befestigung haben. Bei den Fivefingers oder den Saucony Switchback ISO


Mur

Thema Strom – Mein Alpenstrom – Umweltschutz

Jetzt mal was ganz anderes. Es geht nicht ums Laufen oder Wandern, beschäftigt mich aber auch sehr. Umweltschutz, Ressourcen, Geld sparen und so weiter. Ich will hier jetzt aber keine Werbung für Stromanbieter machen, sondern nur meine Erfahrungen dies bezüglich


Stoßwellentherapie-Stoßwelle-Therapie-03

Stoßwellentherapie gegen Verklebungen meine Erfahrungen und Fazit

Da ich trotz abgeschlossener Magnetfeldtherapie noch Probleme beim Laufen hatte, besuchte ich noch einmal den Arzt meines Vertrauens. Dieser hat mich untersucht und festgestellt, dass die Magnetfeldtherapie durchaus erfolgreich verlaufen ist und die Entzündung verschwunden war. Allerdings dürfte ich noch


Magnetfeldtherapie-meine-Erfahrungen-01

Magnetfeldtherapie meine Erfahrungen + Fazit

Nachdem ich bis jetzt zwei Monate nicht wirklich gelaufen bin und meine Beinhautentzündung sich trotzdem nicht von mir trennen will, versuche ich was Neues. Mein Arzt hat mir eine Magnetfeldtherapie verordnet, die ich heute begonnen habe. Geplant sind hier zwischen


Stryd Zones

Stryd Zones – Installiert und getestet

Wenn Du den Newsletter oder Podcast von Stryd abonniert hast, erzähle ich dir jetzt nichts Neues aber, wenn nicht könnte dich das Folgende interessieren. Die neue App Stryd Zones macht das Laufen nach Watt noch komfortabler. Wie der Name schon


Schneeberg

Sonnenaufgang und Frühstück am Schneeberg

Mein heutiger Tag hat um 0300 begonnen. Der Grund dafür war aber nicht etwa schlechter Schlaf, sondern ich wollte den Sonnenaufgang und mein Frühstück am Schneeberg genießen. Dafür bin ich nach Losenheim gefahren, um dort an der Edelweishütte vorbei ein


die-ersten-hundert-kilometer

Die ersten 100 Kilometer am Rennrad

Meine ersten 100 Kilometer am Rennrad sind mir am Sonntag passiert :-). Ich bin mit zwei Freunden zu einer Tour aufgebrochen, die um die 70 Kilometer lang werden sollte. Die Runde sollte uns über Wiener Neustadt in das schöne Burgenland