Kajak Zubehör – Was kommmt alles mit

Wenn man mit dem Kajak unterwegs ist, sollte man ein paar Sachen bedenken. Absaufen kann man in der kleinsten Lacke, also muss das eine oder andere mit. Ich würde mich schon als sehr guten Schwimmer bezeichnen, aber sollte man in der Mitte eines Sees oder gar im Meer kentern, muss man schon den einen oder anderen Kilometer zurück ans Ufer schwimmen können und sollte das Wasser dann nicht Badewannentemperaturen haben wirds schon brenzlich.

Kajak Zubehör

Wenn ich alleine im Kajak unterwegs bin, hab ich ein paar Dinge dabei die mir im Erstfall helfen können, aber nicht viel Platz brauchen. Besorgt habe ich mir das ganze Zeug entweder gebraucht oder bei diversen online Shops wie denk-outdoor.de oder campz.at. Natürlich ist das sehr individuell was man für wichtig hält und am Ende ist jeder für sich selbst verantwortlich.

  • Bootswagen
  • Wasserdichter Sack
  • Navi vielleicht
  • Flusspadler ggf. Helm

für die Sicherheit

  • NSR Basic Touring Safety Kit (besteht aus Paddle Float (Paddelluftsack), Wasserpumpe,Schwamm und Pfeife)
  • Schwimmweste

Kinder Kajak Zubehör

Sollte man mit Kind unterwegs sein, muss noch einiges mehr beachtet werden. Mit Kindern sollte es wie beim Wandern gehandhabt werden. Tour gut Planen und jemandem Bescheid sagen, wo man unterwegs ist. Die Tour so planen, dass das Kind damit zurechtkommt und die passende Ausrüstung für den Zwerg immer dabei haben. Zu der Ausrüstung, die ich oben genannt habe, kommt dann noch folgende Ausrüstung dazu.

  • Rettungsweste (ist mehr als eine Schwimmweste)
  • Schwimmkörper bzw. Aufblasbare Boje
  • Rettungsleine
  • Sonnenschutz (an heißen Tagen extrem wichtig, sonst kochen die kleinen im Boot)
  • ggf. Helm

Aja, lasst die Kinder mit Ihrer Ausrüstung spielen, damit sie diese auch annehmen, denn so eine Rettungsweste verhält sich im Wasser ganz anders als Schwimmflügel und an einem Schwimmkörper festhalten kann man auch mal üben.

Ich denke, so ist man für alles gut vorbereitet, sollte mal doch was passieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.