#FATBOYSRUN von Philipp Jordan – Buchempfehlung

Ein weiteres Laufbuch, welches ich nur empfehlen kann, ist das Buch #FATBOYSRUN von Philipp Jordan. In seinem Buch schreibt er über sein Leben und welch wichtige Rolle das Laufen darin spielt. Philipp schreibt in seinem Buch über sein Projekt, den Home2Home in dem er von Utrecht nach Karlsruhe gelaufen ist und sein Training dafür. Dabei wechselt er immer wieder zwischen seinem Projekt und seiner Lebensgeschichte und seinen Weg vom Kind bis hin zum liebenden Familienvater. Dadurch lässt sich das Buch unheimlich erfrischend lesen. Auch die Illustrationen im Buch lassen erahnen, dass Philipp in seinem Leben viel mit Kunst zu tun hat.

Im Buch hatte ich anfangs mehr Interesse an seinem Laufprojekt. Aber auch die Ausschweife in seine Kindheit und Vergangenheit mit HipHop und Graffiti sind sehr lesenswert und erfrischend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.