Der Mountainbikerucksack Osprey Talon 6 im Test

Bei dem Talon 6 handelt es sich um einen Hüftrucksack des Herstellers Osprey. Verwendendung finde ich für den Talon beim Mountainbiken und auch beim Wandern. Beim Wandern allerdings nur für kurze Touren oder für zustiege am Berg.

Erster Eindruck des Talon 6

Der erste Eindruck war wenig überraschend, sehr positiv. Osprey hat mich qualitativ nicht an wieder nicht enttäuscht. Material, Laschen und Reißverschlüsse wirken widerstandsfähig. Die Beladung erinnert mich etwas an das Packen meines Laufrucksacks. Schnell mal Jacke, Snacks und Wasser eingepackt und los gehts.

Der Talon 6 in der Praxis

Der Talon 6 hat mich mittlerweile schon auf mehreren Mountainbike und auch Wandertouren begleitet. Auch wenn ich mit dem MTB in die Arbeit

Auf dem Mountainbike kommt er voll beladen, aber fast an seine Grenze. Fährt man mit dem Rad über länger Zeit bergab, sollte man den Rucksack ordentlich fest schnallen, da er sonst etwas zu hüpfen beginnt.

Fazit

Ich finde das Konzept des Talon 6 richtig gut. Ich war es nicht gewohnt, beim Radfahren so eine Art Rucksack zu tragen, aber der Talon hat mich überzeugt. Das Gewicht sitzt direkt auf der Hüfte und nicht am Rücken. Daher ist er weit komfortabler als so manch anderer Rucksack. Er lässt sich auch ergänzend zu einem Laufrucksack tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.